Startseite
  Über...
  Archiv
  Pictures
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    darkfireangel
    - mehr Freunde




  Links
   Freidis in Rom
   Ines in Iowa
   Iris in Bangkok
   Michi in Singapore
   Vicky



http://myblog.de/kati-news

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frieren in Sibirien

Leider habe ich es jez einige Tage nicht geschafft ins Inet zu kommen. Hab jez zwar endlich eine W-Lan Karte aber habe es leider noch nicht hinbekommen damit wie das letzte Au Pair ins Inet vom Nachbarn einzusteigen... jaja Kati und Technik

Bin leider etwas krank. Wir haben hier zwar keinen Schnee wie in der Heimat aber einen Temperatursturz von 20 Grad innerhalb weniger Tage. Die letzten Tage war es besonders schlimm, was mich natùrlich nicht vom Fortgehen abgehalten hat. Bin jetzt leider ein wenig krank, das liegt aber wohl eher an meinem Zimmer. Wie ich kùrzlich erfahren habe, wurde es von einem frùheren Au Pair liebevoll "Sibirien" genannt und ich kann echt verstehen warum...!! Auch in den anderen Zimmern ist es voll kalt weil die Heizungen hier erst am 15. November eingeschalten werden dùrfen. Brian und David sassen daher gestern mit Haube und Handschuhen beim Abendessen... *g*

Ansonsten gehe ich jez ziemlich viel weg weil man auch immer wo anders hingehen kann (nicht so wie in Klagenfurt *g*) . So war ich zu Halloween mit den anderen Au Pairs in einer Erasmusbar, dem Franziskaner, Donnerstag mit Roberto (wohnt ne Strasse weiter) in einem Irish Pub in unserer Nàhe, Freitag in Testaccio und Samstag mit Freidis essen und danach in einer ziemlich coolen Bar, die von Studenten aus der ganzen Welt besucht wird.

Hab echt Glùck dass meine Gastfamilie das mit dem Weggehen so locker sieht, also kann heimkommen wann ich will, solange ich bei der Arbeit fit bin. Manchmal wenn ich nicht fortgehe, sind die sogar richtig verwundert *g* (das liegt wohl am letzten Au Pair, der Benno ist stàndig ausgegangen).

Okay, das wars dann mal wieder.. muss noch meine Hausaufgaben fùr den Sprachkurs machen gehen

bis bald, lg aus Sibirien

Kati

6.11.06 15:03


Werbung


Römische Kasnudel :)

Habs in letzter Zeit nicht so oft geschafft ins Internet zu kommen. Es gab auch  nicht besonders viel zu erzählen, da hier alles schon zum Alltag geworden ist.. was nicht heißt dass es mir nicht gefällt

Im Moment sitzen wir grad auf Freidis Balkon, wo man Abends ins Internet der Uni einsteigen kann (sie wohnt gleich daneben).

Also was ist in letzer Zeit so passiert..

Freidis wohnt jetzt nur ein paar Minuten von mir entfernt. Gemeinsam besuchen wir jetzt so oft es geht, ein nahe gelegenes Fitnessstudio. Unsportlich wie wir sind, wollten wir es mal langsam angehen lassen und haben den Kurs "gynnastica dolce" besucht.. war ziemlich lustig, vor allem auch weil dort fast nur Damen im Alter 60+ teilgenommen haben.

Um uns ein wenig Heimat nach Rom zu holen, haben wir gestern beschlossen Käsnudel zu machen, was uns ungefähr 4 Stunden Zeit gekostet hat. Komischerweise gibt es in Italien (oder nur in Rom???) keinen Topfen, deshalb mussten wir da ein wenig experimentieren.. Und obwohl sie nicht wie die Originalen geschmeckt haben, fanden die Jungs und ich sie doch ganz lecker! ...die ganze Käsnudel-Story samt Fotos gibts übrigens auf Freidis Blog.  

Ansonsten habe ich hier bereits Besuch von Freunden meiner Mum bekommen. (unbedingt nachmachen!!!) Mit Brigitte und Knausi haben wir dann auch den Papst bei seiner Sonntagsrede gesehen. Ist ja auch mal cool, sich das anzusehen.. viele weitgereiste Gläubige standen da mit Transparenten und haben gejubelt.. hab mich ein bisschen wie auf einem Konzert gefühlt *g*

Okay das wars mal wieder.. bis bald

BUSSIS aus der ewigen Stadt,

eure Kati

21.11.06 22:32


Neue Fotos online!

Mehr gibts bald.. denn nächstes Wochenende fahre ich mit meiner Sprachschule nach Pisa
29.11.06 22:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung