Startseite
  Über...
  Archiv
  Pictures
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    darkfireangel
    - mehr Freunde




  Links
   Freidis in Rom
   Ines in Iowa
   Iris in Bangkok
   Michi in Singapore
   Vicky



http://myblog.de/kati-news

Gratis bloggen bei
myblog.de





850 km in 2 Tagen

Ausflug in die Toskana

 

Letztes Wochenende habe ich an einem vom meiner Sprachschule organisierten Ausflug in die Toskana teilgenommen. Neben uns 6 Màdels nahmen daran vor allem àltere Herrschaften teil.

Samstag Morgen um 7.00 Uhr gings los. Nach einer ca. fùnf-stùndigen Fahrt nach Pisa, wurde erst mal der Pizza dei Miracoli mit dem Schiefen Turm von Pisa besichtigt. Nachdem wir uns mit einer Bekannten von Mareike getroffen und einen ùberteuerten Cafè getrunken hatten, ging es weiter nach Arezzo einer schònen kleinen Stadt, wo wir nach einer kurzen Kirchenbesichtigung auf dem Antiquitàtenmarkt, der sich durch sàmtliche Gassen der Stadt zog, einige erstaunliche Dinge fanden. Bei der Beleuchtung und den winterlichen Temperaturen, kam auch ein wenig Weihnachtsstimmung auf

ùbernachtet haben wir in einem kleinen Hotel in Chiaciano. Wàhrend sich die anderen in der "Hausdisko" amùsierten, hatten wir eine kleine Pyjamaparty mit Hauswein in einem unserer Zimmer.

Am nàchsten Morgen gings nach Montepulciano (wie der Name schon sagt, mussten wir also erstmal einen kleinen "Berg" erklimmen). Die Fùhrung durch einen Weinkeller war ziemlich langweilig, also habne wir die Weinprobe sausen gelassen und stattdessen einen wunderschònen Ausblicksplatz entdeckt!

Vorm Abendessen fuhren wir noch nach Pienza. Einem weiteren kleinen Stàdtchen, dass fùr ihren leckeren Kàse bekannt ist. Leider war der uns zu teuer. Die Aussicht war dafùr auch von dieser Stadt total schòn und die alten Hàuschen war auch sehr nett anzusehen.

Zum Abschluss sollten wir in eine Therme fahren. Darauf haben wir uns schon den ganzen Tag gefreut. Leider kam es dann etwas anders als erwartet. Die "Therme" waren 2 kleine Becken mitten auf einem Feld, ohne Licht (es war schon dunkel), Duschen, usw. Also haben wir im Bus gewartet und Manderinchen gegessen

Nach der ganzen Rumfahrerei war ich dann soo froh endlich "zuhause" in Rom anzukommen.

Fotos vom Ausflug gibts vorlàufig unter diesem Link: http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/kati_news/album?.dir=b23ere2

A presto

Baci da Roma

 

4.12.06 13:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung